„LANGE NACHT DER MODE“ – TAG DER OFFENEN TÜR

WIR, die HLA für Mode in Ebensee orientiert sich an den Erfordernissen von Wirtschaft und Gesellschaft und bietet eine fünfjährige Ausbildung mit den Vertiefungen

  • Modedesign und Grafik
  • Marketing und Visual Merchandising

Zahlreiche Besucher konnten sich am Tag der offenen Tür und in der „Nacht der Mode“ ein umfassendes Bild von der vielschichtigen Ausbildung an der HLA für MODE EBENSEE machen. Präsentiert wurden neben dem kreativen Fachunterricht auch Naturwissenschaften und kaufmännische Fächer sowie die Fremdsprachen Englisch und Französisch.

Der Tag der offenen Tür und die Nacht der Mode boten Einblicke in die breitgefächerte Ausbildung der Modeschule des Salzkammergutes. Die Besucher waren begeistert von den Projekten der Schüler/innen, die mit unterschiedlichen Partnern entstanden sind: “peaceplease” mit Herrn Mag.art. Thomas Michael Mayrhofer sowie Projekte mit Austria Plastics, Hrovath’s Spezeryen Kontor GmbH oder eine Kooperation mit Ibo Soliman (Kunst-Universität Linz), einem Absolventen der Modeschule Ebensee.

Sehr beeindruckend auch die “Junior Companies” der IV. Jahrgänge mit ihren Produkten “Schnopsidee” und “Clockwork“.

Anmeldungen für das Schuljahr 2019/20 werden Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, jeweils von 07.45 bis 12.45 Uhr, und während der oö. Semesterferien (18. – 22. Feb. 2019) täglich von 08.00 – 12.00 Uhr entgegengenommen. Mitzubringen ist die Schulnachricht.

Anmeldungen sind auch per Post oder online möglich: HLA für Mode, Pestalozziplatz 4, 4802 Ebensee, Tel. 06133/5291

Fotos: Modeschule Ebensee

2019-01-23T11:07:55+00:00